Suche

Close

Individuell und flexibel - Kraftwerkerausbildung im Unternehmen

Unternehmen der Energiebranche setzen sich derzeit mit unterschiedlichsten Problemstellungen auseinander. Der in vielen Bereichen herrschende Fachkräftemangel zählt sicherlich dazu. Bedingt durch Überalterung und Vorruhestandsregelungen kommt es in einigen Firmen in der Energiewirtschaft in Deutschland zu einem Mangel an qualifizierten Nachwuchskräften. Um diesem Defizit an Schichtmitarbeitern entgegenzuwirken, gibt es in einigen Firmen einen großen Fortbildungsbedarf.

Deshalb ist es als Unternehmen in der Branche oftmals von Vorteil, einen Kraftwerkerlehrgang als Inhouse Lehrgang durchzuführen. Diese Lehrgänge werden durch Präsenztage in der Kraftwerksschule ergänzt. An diesen Tagen werden praktische Übungen an unseren Simulatoren bzw. in unseren Laboren durchgeführt.

Die Kraftwerksschule hat in der Vergangenheit bereits zwei modulare Kraftwerkerlehrgänge erfolgreich bei unserem Mitgliedsunternehmen der VW Kraftwerk GmbH in Wolfsburg durchgeführt.

In diesem Jahr führen wir zum ersten Mal auch einen Lehrgang für die Vattenfall Europe Business Services GmbH in Berlin durch. Dieser Lehrgang findet von August 2017 bis März 2018 mit voraussichtlich 20 Teilnehmern in drei Modulen statt.

Die zugehörige IHK-Prüfung „Kraftwerkstechnologie“ wird gemeinsam mit den Absolventen der Kraftwerksschule an der IHK zu Essen (Industrie- u. Handelskammer für Essen, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen) durchgeführt.