Suche

Close

Newsletter

Aktuelle Änderungen zur Coroan-Schutzverordnung

Die Coronaschutzverordnung wurde durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales zum 30.10.2020 aktualisert.

Diese Aktualisierung ermöglicht es der KWS ab dem 02. November 2020 den Kursbetrieb  und den Betrieb des Apartmenthauses mit folgenden Änderungen wie bisher fortzuführen:

Der Mindestabstand ist mit 1,5m festgeschrieben.
Dieser Mindestabstand darf u.a. unterschritten werden bei

  • bei Bildungsveranstaltungen nach § 7 (KWS Schulungen, hier gilt Maskenpflicht und Sitzplan),

1.      Die Verpflichtung zum Tragen einer Alltagsmaske in geschlossenen Räumen des öffentlichen Raumes besteht unabhängig von der Einhaltung eines Mindestabstands.

Definition der Alltagsmaske:

Eine Alltagsmaske im Sinne dieser Verordnung ist eine textile Mund-Nasen-Bedeckung (einschließlich Schals, Tüchern und so weiter) oder eine gleich wirksame Abdeckung von Mund und Nase aus anderen Stoffen (OP-Maske und so weiter).

Die KWS ist verpflichtet auf die Einhaltung der Maßnahmen zu achten.

Wir halten Sie weiterhin auf dem Laufenden.