Suche

Close

Newsletter

Seminar: Wasserkraft- und Wasserbaulabor

Anmelden

Zielgruppe

Personal aus Wasserkraftanlagen.
Der Wissensstand der Grundausbildung zum Leitwartenfahrer wird vorausgesetz.

Ziel

Die Teilnehmer vertiefen und festigen das Verständnis des Wasserbaus und der Funktionsweise von Wasserkraftanlagen. Ein wesentlicher Aspekt ist der Erfahrungsaustausch innerhalb der Teilnehmergruppe und mit den Dozenten.

Dauer

5 Tage

Ort

Mo. Bis Mi.
Dieter-Thoma-Labor, Arcisstr. 21, 80333 München

Mi. bis Fr.
Versuchsanstalt Obernach, Oskar von Miller-Institut, Obernach 15, 82432 Walchensee

Kursgebühren

Mitglieder: € 3,290.00

Nichtmitglieder: € 4,112.50

Datum

15.07.2019 - 19.07.2019

Beginn

erster Tag 11.30 Uhr

Ende

letzter Tag etwa 14.00 Uhr

Inhalte und zusätzliche Informationen:

Dieter-Thoma-Labor:

  • Bauarten und Einsatzbereiche von Wasserturbinen:
    –Pelton-,
    –Durchström-,
    –Francis-,
    –Diagonal- und
    –Kaplanturbinen.
  • Kenngrößen und Betriebseigenschaften von Wasserturbinen:
    –Definitionen und Kenngrößen,
    –Grundlagen der Energieumsetzung,
    –Kennlinien und Kennfelder,
    –Kavitation, Druckstoß.

Versuchsanstalt Obernach:

  • Wasserbauhydraulik an wasserbaulichen Modellversuchen im Normalbetrieb und bei Hochwassersituationen:
    –Feste Wehre und Wehrsonderformen,
    –Grundab- und Tiefauslässe,
    –Energieumwandlung in Tosbecken,
    –Kolkschutzstabilität
    –Hangkanalentlastung mit anschließender Schussrinne und
    –Schachtüberfall.

(inkl. Schulungsunterlagen und Pausengetränke)

Ihre Ansprechpartner

Detlef Michaelis
Leitung

Detlef Michaelis

Sabrina Laufkötter
Assistenz

Sabrina Laufkötter