Suche

Close

Newsletter

Lehrgang: Kraftwerksmeister-Fachrichtung Strahlenschutz

Modul 3: Handlungsspezifische Qualifikationen inkl. Prüfungsvorbereitung :

Anmelden

Zielgruppe

Strahlenschutzpersonal mit der Eignung zur Ausbildung zum Kraftwerksmeister

Ziel

Die Teilnehmer beherrschen das Wissen für den Prüfungsteil „Handlungsspezifische Qualifikationen“ der Kraftwerksmeisterprüfung Fachrichtung Strahlenschutz vor der IHK Essen.

Dauer

9 Wochen

Ort

KRAFTWERKSSCHULE E.V., Deilbachtal 199, 45257 Essen

Kursgebühren

Mitglieder: € 11,775.00

Nichtmitglieder: € 14,718.75

Datum

23.03.2020 - 27.05.2020

Inhalte und zusätzliche Informationen:

  • Vertiefung der Themen des Lehrgangs „Handlungsspezifische Qualifikationen, Modul 2“
  • Betriebsführung, Betriebswirtschaft, Personalführung, konventionelle Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Handlungsbereich „Strahlenschutz im Kernkraftwerk“
  • Handlungsbereich „Radiologische Überwachung und Notfallschutz“
  • Handlungsbereich „Organisation und Personalführung“

Die vorherige Teilnahme am Lehrgang „Handlungsspezifische Qualifikationen, Modul 2“ oder am Kurs „Ausbildung zum Strahlenschutz- Techniker“ des PSI ist zwingend erforderlich!

Ihre Ansprechpartner

Stefan Stockfleth
Leitung

Stefan Stockfleth

Katja Strötgen
Assistenz

Katja Strötgen