Suche

Close

Newsletter

Seminar: Praktische Kennzeichnung von Windenergieanlagen mit RDS-PP

Anmelden

Zielgruppe

Mitarbeiter aus Planung, Herstellung, Lieferung, Betrieb und Instandhaltung der Windenergietechnik

Ziel

Die Anwendung von RDS-PP im Kontext des VGB-Standards 823 „Anwendungsrichtlinie, Teil 32 Windkraftwerke“ wird in praxisbezogenen Übungen als Gruppenarbeit durchgeführt. Die Teilnehmer erhalten das Wissen, um im Unternehmen selbstständig bei der Planung und Umsetzung von WE-Projekten die Kennzeichnung vorzunehmen. Sie sind in der Lage, die notwendigen Aspekte für die Aufnahme der Kennzeichnung in das Dokumenten- und Datenmanagement zu berücksichtigen.

Dauer

2 Tage

Ort

KRAFTWERKSSCHULE E.V., Deilbachtal 199, 45257 Essen oder für geschlossene Gruppen in Ihrem Unternehmen

Kursgebühren

Mitglieder: € 1,080.00

Nichtmitglieder: € 1,350.00

Datum

18.02.2019 - 19.02.2019

Beginn

erster Tag 9.00 Uhr

Ende

letzter Tag etwa 17.00 Uhr

Inhalte und zusätzliche Informationen:

  • Gesetzliche Vorgaben und Verordnungen
  • Varianten der Kennzeichnung „Gemeinsame Zuordnung“
  • Kennzeichnung durchführen am Beispiel von Komponenten einer Offshore-WEA in Gruppenarbeit
  • Dokumentationskennzeichnung nach DCC und Einbindung in das Dokumentationsmanagement

(inkl. Schulungsunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke)

Ihre Ansprechpartner

Christian Jaffke
Leitung

Christian Jaffke

Anja Langenbach
Assistenz

Anja Langenbach