Willkommen bei der KWS

Die Gefährdungsbeurteilung und ihre praktische Umsetzung im Kraftwerksbereich

Zielgruppe: Personalverantwortliche Mitarbeiter: Schichtführer, Betriebsingenieure, Sicherheitsbeauftragte, Sicherheitsfachkräfte
Ziel: Die Teilnehmer beherrschen die Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen als zentrales Werkzeug im Arbeitsschutz und unterstützen den Arbeitgeber bei seinen Verpflichtungen nach dem Arbeitsschutzgesetz. Sie legen die Aufgabenstellung fest, ermitteln und beurteilen Gefährdungen. Nach einer Risikoanalyse werden notwendige Maßnahmen zum Schutz der Beschäftigten ergriffen. Abschließend führen die Teilnehmer eine Wirkungskontrolle durch und dokumentieren rechtssicher den Vorgang.
Dauer: 1,5 Tage
Inhalte:
Rechtliche Grundlagen der Gefährdungsbeurteilung
  • Bedeutung der Gefährdungsbeurteilung für die betriebliche Sicherheitsarbeit
    – Warum?
    – Wer?
    – Wie?
  • Methodik der Gefährdungsbeurteilung nach Arbeitsschutzgesetz und Gefahrstoffverordnung mit Berücksichtigung von GHS (Globales Harmonisiertes Kennzeichnungssystem - UN-Kennzeichnung)
  • Beispiel für Arbeitshilfen zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung
  • Praktische Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung (Gruppenarbeit/Übung)
Beginn:
erster Tag 8.30 Uhr
Ende letzter Tag etwa 13.00 Uhr
Ort:
KRAFTWERKSSCHULE E.V.
Deilbachtal 199
45257 Essen
Deutschland
oder
in Ihrem Unternehmen

Kontakt

Leitung
Detlef Michaelis
KRAFTWERKSSCHULE E.V.
Tel. +49 201 8489-119
detlef.michaelis@kraftwerksschule.de
Assistenz
Anja Behle
KRAFTWERKSSCHULE E.V.
Tel. +49 201 8489-132
Fax +49 201 8489-123
anja.behle@kraftwerksschule.de

Termine

Kurs-ID: 16W_AS_008.02
18.–19.02.2016
KRAFTWERKSSCHULE E.V.
Kurs-ID: 16W_AS_009.02
27.–28.10.2016
KRAFTWERKSSCHULE E.V.
Termine werden individuell abgestimmt
Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Preise

Mitglieder650,00 EUR
Nichtmitglieder812,50 EUR

Hinweis
inkl. Schulungsunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke

Anmeldung

Kurs-ID: 16W_AS_008.0218.–19.02.2016KRAFTWERKSSCHULE E.V.
Kurs-ID: 16W_AS_009.0227.–28.10.2016KRAFTWERKSSCHULE E.V.